0699/125 21 680

Herrengasse 9 / Stiege 2 / 3. Stock
8010 Graz
Österreich

©2019 by Mag. Birgit Zeichen. Proudly created with Wix.com

Über mich

Mein Interesse mit Menschen zu arbeiten und ihnen positiv zu begegnen führte dazu, dass ich Psychologie studierte. Nach dem Studium absolvierte ich die systemische Psychotherapieausbildung.
Seit 1999 bin ich eingetragene Psychotherapeutin und seither in freier Praxis tätig.
Meine beruflichen Tätigkeiten als Psychotherapeutin umfassen viele unterschiedliche Bereiche, wie in einer Familienberatungsstelle, Suchtberatungsstelle, Wohngemeinschaft für Jugendliche,....
Meine psychotherapeutische Kompetenz wurde darüber hinaus durch meine Arbeit als Gruppenleiterin und Supervisorin bereichert.
Als Ausgleich zu meinem Beruf bin ich gerne in der Natur unterwegs.

 

Meine Arbeitsweise:

Ich begegne in meiner therapeutischen Arbeit Menschen mit Offenheit, Wertschätzung, Verständnis und Herzlichkeit. Mit respektvoller und einfühlsamer Begleitung arbeite ich lösungs- und zielorientiert.   

Die individuellen Bedürfnisse, Ziele und Veränderungswünsche stehen im Mittelpunkt der therapeutischen Gespräche.

Neben den Belastungen und Beschwerden der Menschen interessiere ich mich auch für deren Stärken, Fähigkeiten und bisherigen Erfolge bei der Bewältigung von Krisen. Wir Menschen tragen viele Fähigkeiten und Ressourcen bereits in uns, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern. In schwierigen Lebenssituationen geraten diese jedoch in den Hintergrund.

Mittels wertschätzender und lösungsorientierter Gespräche soll der Zugang zu bereits vorhandenen Stärken und Bewältigungsstrategien wieder möglich gemacht werden, um diese für die anstehenden Veränderungen zu aktivieren.

Psychotherapie basiert auf Freiwilligkeit und unterliegt der Verschwiegenheit.

 
 

Was heißt systemisch?

Der systemische Ansatz ist der am weitesten verbreitete und praktizierte Therapie- und Beratungsansatz. Das Ziel systemischer Familientherapie ist es, mit den KlientInnen gemeinsam Lösungen für ihre Probleme zu finden, zu gestalten und sie dabei zu begleiten.
Die Aktivierung bereits vorhandener Ressourcen wird mit der Erarbeitung neuer Kompetenzen kombiniert. So werden Veränderungen im Denken und Handeln möglich.

Meine Methoden

Basierend auf den Methoden der systemischen Psychotherapie steht für mich das therapeutische Gespräch des Zuhörens und aktiven Fragens im Mittelpunkt der Arbeit. Je nach Thema und individuellen Bedürfnissen ziehe ich verschiedene Methoden heran, wie die Arbeit mit dem Familienbrett, die Aufstellungsarbeit im Raum (auch in der Einzeltherapie), kreative Methoden, Entspannungsübungen und die Arbeit mit Metaphern und Ritualen.

Bloom